Modul 3 - Gesundes Schulessen für Schulträger - gesundes-schulessen

bapato M  I  Agentur für gesundes Schulessen  I  Bad Liebenwerda  I   +49 35341 6569 90

Gesunde Nahrung - Gesunde Kinder
Direkt zum Seiteninhalt

Modul 3 - Gesundes Schulessen für Schulträger

Hauptmenü 1 > Geschmacks Agent
Schulträger & Kommunen vertreten vom Schulessen-Agent
Modul DREI - Schulessen für Schulträger
Eines der gravierenden Probleme der täglichen Mittagsversorgung in Schulen oder Kindergärten ist die völlige Abtrennung von Auftraggeber (Schulträger), Auftragszahler (Eltern) und den Leistungsempfängern (Kinder). Zwischen diesen drei Gruppen wirkt der Leistungserbringer (Küche bzw. Caterer) alleinverantwortlich, nicht rechenschaftspflichtig und fast unsichtbar. Das sogenannte „out sourcen“ dieser staatshoheitlichen Aufgabe in den 90zigern, hat zwischenzeitlich zu tiefgreifende und größere Probleme in der Kinderversorgung geführt, als durch die Einsparung von ein paar Stadtangestellte Köche gelöst wurden. Die Situation vor Ort sieht häufig wie folgt aus.
Die Eltern verfügen über keinen tagesbezogenen Durchgriff auf den Speise-Lieferanten. Die Kinder erhalten bei Essenablehnung keine Ersatzleistung bzw. die Eltern eine Erstattung. Wenn überhaupt werden Beschwerden zu spät, meist Wochen danach wahrgenommen. Die städtischen od. privaten Schulträger erfahren oft nur an letzter Stelle von strukturellen Problemen in der Schulversorgung oder schlechtem Essen. Trotzdem liegt die qualitative Verantwortung immer beim Schulträger. Rechtlich kann nur der Schulträger die vertraglich zugesagten Leistungen und Garantien vom Lieferanten einfordern. Warum geschieht dies oft nicht? Weil das Tagesgeschäft, dafür keinen Stabstelle hat bzw. eine Prozesskette im Reklamationswesen fehlt.

Und genau hier liegen die Schwerpunkten unserer Tätigkeitsfelder für Sie als Schulträger.

    • Tools aus dem Modul Schulessen I sind in diesem Modul enthalten
    • Beurteilung die Qualität der Ausschreibungsunterlagen.
    • ausloten der vertraglichen Möglichkeiten mit den Speiselieferanten.
    • Hilfe bei den nach VOL ganz im Sinne der Leistungsempfänger, den Kindern.
    • Einflussnahme auf verwendeten Lebensmittel, Lager – und Garverfahren.
    • Überprüfung der Speisenpläne nach Rezepturen und Kalkulationen.
    • Gegencheck der Verkaufsendpreise in der Speisenplan-Gesamtheit.
    • Wir beraten und vertreten den Schulträgern in Verhandlungen als Vollprofi an Ihrer Seite.
    • Einführung eines Qualitäts- und Feedback-Managements

Profitieren Sie als Schulträger von unserem Fachwissen. Wir sitzen mit Ihnen zusammen am Tisch wenn ihre Caterer und Köche von Rezepturen, Kalkulationen, Kerntemperaturen, Wärmeketten und HACCP sprechen. Wir kennen die Kalkulationen und Rezeptur-Tricks dieser Branche. Wir ebenen den Weg und bringen das nötige Fachwissen ein. Sie können damit einfach auf Augenhöhe mit den Profis aus der Lebensmittelbranche Klartext reden. Sie werden die richtigen Anforderungen an Ihre Lieferanten stellen können und nicht die Wünsche der Küche erfüllen. Und läuft unterjährig etwas schief! Nun, dazu sind Verträge da, welche wir zuvor auf fachliche Treffergenauigkeit prüfen*. So könnte man 1.000 Dinge mit einem Koch festlegen, aber auf 20 kommt es wirklich an. Wir bringen diese in Ihren Vertrag ein. *(Die rechtliche Beratung ist davon ausgeschlossen.)

Wir führen für Sie ein Kundenfeedback und Reklamationswesen ein. Somit erhalten Sie jeden Tag, aktuell eine Übersicht über die Quantität und Qualität der angebotenen Speisen. Sie erfahren die Zufriedenheit, der Ihnen anvertrauten Kinder direkt 1:1. Weil Sie als Schulträger nun erstmalig über Daten aus einem eigenen Qualitätsmanagement verfügen, können Sie sich gegenüber Eltern, Schule & Lieferanten besser artikulieren. Sie gewinnen ein stückweit Autorität und Handlungsfähigkeit zurück. Denn wer bezahlt, der bestimmt das Essen und nicht der Koch.

In Folge ist es möglich einen Jahresvertrag abzuschließen, durch welchen die regelmäßige Schulung Ihrer Mitarbeiter im Bereich Schulversorgung gewährleistet wird. Das nötige Grundwissen wird vermittelt. Bei fachlichen Fragen unterjährig stehen wir zur Verfügung. Ein regelmäßiger Gegencheck in der Schule oder Kindergarten wir von uns durchgeführt und Zertifiziert mit der „Kochmütze“..
Preis: € 2.450,- (zzgl. 19%MwSt.)
Das Modul DREI für Schulen interessiert uns Lehrer. Bitte nehmen Sie mit uns unverbindlich Kontakt auf, damit wir die Gegebenheiten vor Ort und mögliche Lösungsansätze näher besprechen können.
Zu einer Zusammenarbeit kommt es erst ab Datum der Vertragszeichnung! Aber für die nötigen Kontaktdetails ihrerseits sind wir jetzt schon mal dankbar.
Preis Modul DREI
Gesundes Schulessen Schulträger
Preis: 2.450 EUR
(zzgl. 19% MwSt.)
Mir ist klar, dass mit dieser unverbindlichen Voranfrage noch kein Dienstleitungsvertrag zum Abschluß kommt. Es entstehen weder Kosten noch Pflichtungen.
Mit absenden der Voranfrage erkenne ich die Richtlinien zum Datenschutz, die Nutzungsbedingungen und AGB von bapato M an.
Tip
bapato M I Agentur für gesundes Schulessen  I  Weinbergstraße 11  I  04924 Bad Liebenwerda
(tel) +49 35341 6569 90  I  (fax) +49 35241 369 462  I  lecker(ät)gesundes-schulessen.de

Zurück zum Seiteninhalt